Skip to main content

Strategisches Personalmanagement im digitalen Zeitalter

Übersicht

Starttermin
  • 7. Mai 2024
  • Präsenztag: 8 Stunden in Wiesbaden
Folgetermine
  • Dreiwöchige Online-Phase: beginnend ab dem 13. Mai 2024 (jeweils 2 Stunden Selbststudium und 2 Stunden Online-Mentoring)
  • Abschlusstag: in der 23. Kalenderwoche (4 Stunden online)
Zielgruppe
  • Fachkräfte
  • Führungskräfte / Digitalisierungsverantwortliche
Kosten

Gebührenfrei für Teilnehmende aus der öffentlichen Verwaltung

Zertifikat

Die Teilnehmenden erhalten nach erfolgreichem Abschluss ein Zertifikat.

Ort

Online und in Räumlichkeiten der Hochschule RheinMain (Kurt- Schumacher- Ring 18 in 65197 Wiesbaden)

Beschreibung

Neben Demografischem Wandel, Klimawandel, Wirtschaftsentwicklung und gesellschaftlichem Zusammenhalt, innerer und äußerer Sicherheit sowie der Bewältigung von Krisen und Katastrophen stellt die Digitalisierung eine der großen Herausforderungen für Staat und Verwaltung dar. Diese führen dazu, dass das Handeln immer stärker von Komplexität, Dynamik und Unsicherheit geprägt wird.

In dieser Situation kommt es darauf an, über leistungsfähiges und engagiertes Personal in den Behörden zu verfügen, das nicht nur Gesetze vollziehen kann, sondern auch proaktiv Herausforderungen erkennt und angeht sowie gesellschaftliche Transformationen aktiv voranbringt. Dies betrifft sowohl die Befähigung der Bestandskräfte als auch die Einstellung neuer Mitarbeitender. Die Personalfunktion wird daher zum „Business Partner“ der Verwaltungsleitung.

Die Fortbildung „Strategisches Personalmanagement im digitalen Zeitalter“ wendet sich an Fach- und Führungskräfte insbesondere in Personal-, Zentral- und Leitungsfunktionen sowie an Digitalisierungsverantwortliche. Sie will den Blick für das Ganze stärken und anhand von konkreten Herausforderungen Zukunftstauglichkeit vermitteln durch Mobilisierung der „Ressourceful Humans“ im Rahmen von leistungsfähigen Organisationen.

Inhaltliche Details

In der Fortbildung „Strategisches Personalmanagement im digitalen Zeitalter“ lernen Sie mehr über

  • Der digitale Kulturwandel als Chance und Herausforderung
  • Personal als Schlüsselfaktor für Mission und Transformation
  • Der Mensch in der Organisation: Alignment und hierarchie- sowie siloübergreifende Zusammenarbeit durch Digitalisierung
  • Öffnung und Einbeziehung des Öko-Systems von Wirtschaft und Zivilgesellschaft durch Open Government und Open Data
  • Innovationsförderliche Verwaltungskultur, Digitale Agilität und Resilienz
  • Talentmanagement, Growth Mindset, Digitales Entrepreneurship
  • Diversitätsmanagement: Zusammenarbeit der Disziplinen
  • Public Value Management: Wirkungs- und Lösungsorientierung
  • Realitätsmaßstab: Vollzugs- und Umsetzungsfähigkeit
  • Digitale Servicestandards und Nutzerzentrierung

Intensiv, begleitet und praxisnah

Die Fortbildung „Strategisches Personalmanagement im digitalen Zeitalter“ zeichnet sich durch die Expertise des Teaching-Teams, ihrer Praxisnähe und intensive Lernbegleitung aus. Sie startet mit einem Präsenztag zur Einführung in das Thema und zum gemeinsamen Kennenlernen. Danach wird anhand eines  Fallbeispiels  das Thema selbstständig weiterverfolgt (Online-Lernphase) . Dabei werden die Teilnehmenden von einem 24/7- Lern- Mentoring unterstützt. Zusätzlich findet einmal wöchentlich ein gemeinsames digitales Mentoring mit dem Teaching-Team statt, zum gemeinsamen Austausch. Abschließend werden die Lernergebnisse, Erfahrungen und Bedürfnisse gemeinsam reflektiert.